175 Jahre Fotografie – Berlin-Fotograf Enrico Verworner als Vertreter der Digitalen Fotografie geehrt

Berlin – Jeder Berliner hat bereits ein Foto von Enrico Verworner gesehen. Der Berlin-Fotograf erreicht das breit Publikum seit Jahren mit den Fotostrecken und Produktionen für die offiziellen Stadtportale berlin.de und berlinonline.de. Somit repräsentiert Verworner Berlins schönstes Gesicht nach Außen und wurde dafür vom regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit als Botschafter der Stadt ausgezeichnet. Ebenfalls ist Verworner seit 2005 in der Fotobranche für seine Produktionen für Editorial und Werbung in den Bereichen Natur- und Umweltfotografie, Mode- und Beauty und als Praxisdozent einer Berliner Fotoschule bekannt. Im Jahre 2010 wurden Verworners Werke mit dem silbernen Foto-Oskar ausgezeichnet und die Zeitschrift „ColorFoto“ ehrt den Berlin-Fotografen in der aktuellen Festschrift zu 175 Jahren Fotografie auf dem Titel und im Intro als herausragenden Vertreter der Digitalen Fotografie. Seit 2010 arbeitet Enrico Verworner eng mit dem Smiling Berlin Verlag zusammen und lässt dort exklusiv seine Veröffentlichungen zu seiner Berlin-Trilogie verlegen.

„Für die Entwicklung Berlins ist das Tempo der Menschen verantwortlich. Und die  Geschwindigkeit der Hauptstadt in Bildern festzuhalten war die Aufgabe, die mich beschäftigte, seit ich vor 15 Jahren in Berlin meine neue Heimat fand.“ sagt Verworner über seine fotografische Berlin-Trilogie, die mit dem ersten Teil 2009 als „Berliner Luft, Berliner Duft“ startete, 2011 mit „Berlin Lights – Eine Hauptstadt im farbigen Lichtermeer“ fortgeführt und in 2013/2014 mit „Berlin Flowers“ vollendet wird.

Der Berlin-Fotograf Enrico Verworner nimmt beim letzten und dritten Teil seiner “Berlin Trilogie” die Berliner Architektur buchstäblich auseinander und formt daraus seine “Berlin Flowers”. Die berühmten Bauten „erblühen“ völlig neu durch 12 unterschiedliche Motive, die in ihrem Stil variieren, aber in ihrer Gesamtheit einen interessanten Strauß bunter Eindrücke wiedergeben. www.berlin-flowers.com

Alle drei Teile gemeinsam werden vom 20. Oktober bis 2. November 2014 in der Berliner Wassergalerie zu sehen sein. Als bisher einziger Künstler darf Enrico Verworner in der Berliner Wassergalerie bereits das vierte Mal seine Werke „Berlin Lights – Eine Hauptstadt im farbigen Lichtermeer“, „Berlin Luft Berliner Duft“ und „Berlin Flowers“ ausstellen.

Ausstellung: Enrico Verworners Berlin-Trilogie vom 20. Oktober bis 2. November in der Berliner Wassergalerie.

Die Berlin Trilogie und die Publikationen im Überblick:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>